Archiv

Muss MS-Excel® auf meinem Computer installiert sein? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Muss MS-Excel® auf meinem Computer installiert sein?

Nur wenn Sie die Excel-Schnittstelle des GAEB-Konverters nutzen (Excel-Modul) oder die EFB-Blätter (EFB-Kalkulation) ausgeben möchten, benötigen Sie ein auf dem gleichem PC installiertes MS-Excel®. Die Online-/Webversion von MS-Excel® sowie andere Excel-Versionen wie Open-Office werden nicht unterstützt.

Warum startet das Setup nicht? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Warum startet das Setup nicht?

Liegt das Setup-Programm auf einem Netz-Laufwerk, führen Sie bitte die Installation über Rechtsklick “als Administrator ausführen” aus oder kopieren Sie das Setup-Programm auf ein lokales Laufwerk und starten die Installation mit Doppelklick.

Kann ich das Programm unter MacOS nutzen? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Kann ich das Programm unter MacOS nutzen?

Ein direkter Betrieb unter MacOS ist leider nicht möglich. Der GAEB-Konverter benötigt eine Windowsumgebung.

Sie können jedoch eine Windowsumgebung als virtuelles System unter MacOS nutzen. Dazu wird eine Virtualisierungssoftware, z.B. Parallels Desktop® und eine passende Windows-Lizenz benötigt.

Welche Systemvorrausetzungen benötigt der GAEB-Konverter 10? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Welche Systemvorrausetzungen benötigt der GAEB-Konverter 10?

Die Systemvoraussetzungen sind stark abhängig von der Größe und der Anzahl der gleichzeitig zu verarbeitenden Dateien. Allgemein kann man sagen, je schneller der Prozessor und je größer der Hauptspeicher umso besser. Um ein flüssiges Arbeiten zu gewährleisten, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Betriebssystem ab Windows 8.1
  • Festplattenbedarf mind. 300MB
  • Administratorrechte zur Installation
  • Internetverbindung für Produktaktivierung
  • Zur Nutzung des Excel-Moduls bzw. zur Ausgabe der EFB-Blätter ist eine installierte Version von Microsoft Excel notwendig. Die Online-/Webversion von Microsoft Excel sowie OpenSource Lösungen, wie z.B. Libre Office oder Open Office werden nicht unterstützt.

Sollte keine Internetverbindung möglich sein, so kann eine E-Mail Aktivierung durchgeführt werden.

Kann das Programm auf Serverbetriebssystemen, Citrix Hypervisor und Terminalserverfarmen genutzt werden? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Kann das Programm auf Serverbetriebssystemen, Citrix Hypervisor und Terminalserverfarmen genutzt werden?

Ja, dazu benötigen Sie eine Netzwerklizenz.
Weitere Informationen finden Sie in der Kategorie „Bestellung, Kauf, Zahlung und Preise“ unter der Frage „Was ist der Unterschied zwischen Einzelplatz-, Mehrplatz-, PC-, Dongle- und Netzwerklizenzen? (GAEB-Konverter 10)

Wie gehe ich bei einem Serverwechsel vor? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Wie gehe ich bei einem Serverwechsel vor?

Installieren Sie den Dongle-Dienst des Dongleherstellers auf dem neuen Server gemäß der Installationsanleitung und verbinden Sie den USB-Netzwerkdongle mit neuen Server.

Neue Einstellungen am GAEB-Konverter 10 sind nicht notwendig.

Sollten Sie mit Sub-Netzen oder VPN arbeiten, so beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweise in der Installationsanleitung .

Wie erfolgt die Produktaktivierung auf einem Einzelplatz PC? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Wie erfolgt die Produktaktivierung auf einem Einzelplatz PC?

Im GAEB-Konverter unterscheiden wir zwischen der Registrierung (Angabe ihrer Kontaktdaten), Aktivierung (Freischaltung der Software zur Nutzung) und Lizensierung (gekaufte Version).

Beim ersten Starten des GAEB-Konverters erhalten Sie folgende Auswahl:

Für die Demoversion ist keine Registrierung erforderlich. Die Software läuft mit folgenden Einschränkungen: alle Preise werden auf “0” gesetzt, Texte werden ab dem 25. Zeichen als “x” dargestellt, der Export ist teilweise auf 25 Datensätze beschränkt. Für eine spätere Registrierung rufen Sie im GAEB-Konverter das Menü „Extras/Registrierung“ auf.

Für die Nutzung der 7-Tage Vollversion werden Sie aufgefordert sich zu registrieren. Nachdem Sie ihre Firmendaten eingegeben und auf „Online-Registrierung“ geklickt haben, erhalten Sie eine Aktivierung, mit der Sie die Software 7 Tage in vollem Umfang nutzen können. Eine Kündigung der Testaktivierung ist nicht notwendig.

Haben Sie eine GAEB-Konverter Lizenz ohne Dongle käuflich erworben, erhalten Sie von uns eine Lizenznummer. Tragen Sie die Lizenznummer (Menüpunkt „Extras -> Lizenz aktivieren“) in das entsprechende Feld ein und klicken auf „Aktivieren“. Ist ihr PC mit dem Internet verbunden, erhalten Sie die Aktivierung vollautomatisch, andernfalls ist die Aktivierung per E-Mail möglich.

Haben Sie eine Lizenz mit Dongle erworben stecken Sie den USB-Dongle an und warten bis die Windows-Meldung kommt: “Gerät kann jetzt verwendet werden”. Starten Sie im Anschluss den GAEB-Konverter, Ihre Lizenz ist damit aktiviert.

Online-Aktivierung

Ist ihr PC mit dem Internet verbunden, erfolgt die Aktivierung vollautomatisch. Verhindert Ihre Firewall die Kommunikation zwischen dem GAEB-Konverter und unserem Lizenzserver können Sie in den meisten Fällen die Registrierung/Aktivierung auch per Mail vornehmen. Unser Lizenzserver sendet Ihnen automatisch die Aktivierungsdatei zurück, welche Sie durch Doppelklick in den GAEB-Konverter einlesen können. Wir empfehlen jedoch die Firewall so zu konfigurieren (siehe Installationsanleitung), das eine Online-Aktivierung möglich ist, weil PC-gebundene Aktivierungen alle 3 Monate und Dongle-gebundene Aktivierungen alle 12 Monate erneuert werden müssen.

Hinweis: Nur nach erfolgreicher Registrierung ist eine Aktivierung der Software möglich.

 

Wie kann ich den GAEB-Konverter 10 komplett deinstallieren? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Wie kann ich den GAEB-Konverter 10 komplett deinstallieren?

Eine komplette Deinstallation des GAEB-Konverters führen Sie wie folgt durch:

Deinstallieren Sie den GAEB-Konverter über die Systemsteuerung Ihres Windows-Systems.
Anschließend löschen Sie das Programmverzeichnis des GAEB-Konverters. Standardmäßig ist dieses bei 64-bit Betriebssystemen: „C:\Program Files (x86)\GAEB-Konverter 10\“und bei 32-bit Betriebssystemen: „C:\Program Files\GAEB-Konverter 10\“.
Sollte der „TuT Lizensierungsdienst“ bei der Deinstallation des GAEB-Konverters nicht automatisch deinstalliert worden sein (zu erkennen, dass dieser unter „Apps und Features“ noch gelistet ist), kann dieser auch manuell über die Systemsteuerung deinstalliert werden.
Die Daten des GAEB-Konverters befinden sich standardmäßig im Verzeichnis „C:\Benutzer\Öffentlich\öffentliche Dokumente\T&T Datentechnik GmbH\GAEB-Konverter 10“ und müssen sofern gewollt manuell gelöscht werden.

Warum soll ich den GAEB-Konverter 10 registrieren? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Warum soll ich den GAEB-Konverter 10 registrieren?

Um einen schnellen und effizienten Support bieten zu können reagiert unser CRM- und Lizenzverwaltungssystem auf eingehende Telefonnummern und stellt uns alle relevanten Informationen zu dem Anrufenden zur Verfügung.
Daher ist eine ordnungsgemäße Registrierung des Anwenders für die Nutzung des GAEB-Konverters erforderlich. Ohne Registrierung ist keine Aktivierung der Lizenz/Testlizenz möglich.

Die Meldung “Der Dienst T&T Lizensierungs Dienst wurde nicht gestartet” erscheint beim Starten des GAEB-Konverter 10 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Die Meldung “Der Dienst T&T Lizensierungs Dienst wurde nicht gestartet” erscheint beim Starten des GAEB-Konverter 10

Und im Formular “Lizenz aktivieren” wird die Maschinennummer nicht angezeigt.

Ursache: Der Lizenzdienst läuft nicht.
Lösung: Beenden Sie den GAEB-Konverter 10, starten Sie den „Lizensierungsdienst“ über das Startmenü (siehe Bild) und starten den GAEB-Konverter neu.

Sollte dieser Startmenüeintrag nicht vorhanden sein, ist der T&T Lizenz-Dienst nicht installiert.
Installieren Sie in diesem Fall den Dienst manuell nach. Das entsprechende Installationspaket finden Sie im Abschnitt “Software” unseres Downloadbereichs.

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner