• 26. Januar 2023

Was bedeutet “PC-gebundene Lizenz”?

Was bedeutet “PC-gebundene Lizenz”?

Was bedeutet “PC-gebundene Lizenz”? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Bei einer PC-gebundenen Lizenz ist die Nutzung an den jeweiligen PC/ Notebook/ Tablet/ Maschine gebunden. Dazu wird aus Hard- und Softwarekomponenten des PC eine eindeutige Identität (Fingerabdruck) erzeugt, welche in Kurzform als Maschinennummer angezeigt wird.

Dieser Fingerabdruck ist der Schlüssel zum Lesen/Entschlüsseln der Lizenzdatei und zur Freischaltung der Software. Werden kleinere Änderungen an der Maschine vorgenommen z.B. Wechsel der Grafik- oder Netzwerkkarte, funktioniert der Schlüssel weiterhin.

Windowsupdates ändern häufig die Identität des PC/ Maschine. Summieren sich diese Änderungen über einen längeren Zeitraum führt es dazu, dass die Lizenzdatei nicht mehr gelesen/ entschlüsselt werden kann. Durch regelmäßiges Aktualisieren Ihrer GAEB-Software (Updates) kann dies vermieden werden.

Sollen größere Hardware-Änderungen oder ein Update von Windows 10 auf Version 11 vorgenommen werden, ist die Lizenz vor Umbau/Update von dem PC zu trennen und nach dem Umbau/Update wieder mit dem PC zu verbinden, siehe FAQ „Lizenzumzug“. Damit im Fall einer ungeplanten Reparatur (Defekt, Virenbefall) die Lizenz nicht verloren ist, hat die PC-gebundene Lizenz generell eine Gültigkeit von 3 Monaten und wird automatisch verlängert, sofern eine Online-Verbindung zum T&T-Lizenzserver besteht. Ist eine Online-Aktivierung z.B. aus Sicherheitsgründen nicht möglich, kann die Lizenz auch per Mail vom Benutzer aktualisiert werden.

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner