• 5. Februar 2021

<p id="FAQ-Install03"><strong>Wie erfolgt die Produktaktivierung auf einem Einzelplatz-PC? (GAEB-Konverter 9)</strong></p>

Wie erfolgt die Produktaktivierung auf einem Einzelplatz-PC? (GAEB-Konverter 9)

Wie erfolgt die Produktaktivierung auf einem Einzelplatz-PC? (GAEB-Konverter 9)

150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Im GAEB-Konverter unterscheiden wir zwischen der Registrierung (Angabe ihrer Kontaktdaten und Generierung einer Installationskennung), Aktivierung (Freischaltung der Software zur Nutzung) und Lizenzierung (Kauf der Software).

Beim ersten Starten des GAEB-Konverters werden Sie aufgefordert sich zu registrieren. Nachdem Sie ihre Firmendaten eingegeben und auf „Online-Registrierung“ geklickt haben, erhalten Sie eine Aktivierung, mit der Sie die Software 7 Tage in vollem Umfang nutzen können. Eine Kündigung der Testaktivierung ist nicht notwendig. Für eine spätere Registrierung rufen Sie im GAEB-Konverter das Menü „Extras/Registrierung“ auf.

Hinweis: Nur nach erfolgreicher Registrierung ist eine Aktivierung der Software möglich.

Ist ihr PC mit dem Internet verbunden, erfolgt die Aktivierung vollautomatisch. Verhindert Ihre Firewall die Kommunikation zwischen dem GAEB-Konverter und unserem Lizenzserver können Sie die Registrierung auch über den Button „E-Mail-Registrierung“ vornehmen und uns die Datei alternativ per Mail zusenden. Die Lizenzdatei, welche Sie angeben müssen liegt standardmäßig in folgendem Verzeichnis:

Windows 7/8.1/10: C:\Users\Public\Documents\T&T Datentechnik GmbH\GAEB-Konverter 9\Licence\GAEB-Konverter 9.client

Unser Lizenzserver sendet Ihnen automatisch die Aktivierungsdatei zurück, welche Sie mittels Doppelklick in den GAEB-Konverter einlesen können.

Haben Sie den GAEB-Konverter ohne Dongle käuflich erworben, erhalten Sie von uns eine Lizenznummer. Um eine Lizenz zu aktivieren, gehen Sie über den Menüpunkt „Extras -> Aktivierung/Lizenzierung“ in das Lizenzformular. Tragen Sie die Lizenznummer in das entsprechende Feld ein und klicken auf „Aktivieren“. Ist ihr PC mit dem Internet verbunden, erhalten Sie die Aktivierung vollautomatisch, andernfalls ist die Aktivierung per E-Mail (siehe Registrierung) möglich .

Haben Sie einen Dongle erworben installieren Sie den Dongletreiber (Dongle darf nicht angeschlossen sein). Stecken Sie im Anschluss den Dongle an und warten bis die Windows-Meldung kommt: “Gerät kann jetzt verwendet werden”. Wird der Dongle erkannt, wird zusätzlich die DongleID angezeigt. Ihre Lizenz ist damit aktiviert.